Fasziendistorsionen (FDM) nach TYPALDOS

Fasziendistorsionen (FDM) nach TYPALDOS

Osteopathie

Was ist FDM?

Faszien sind Teil des menschlichen Bindegewebes und bilden das Grundgerüst des menschlichen Körpers. Werden diese Faszien verletzt oder beeinträchtigt, können Schmerzen und Funktionseinschränkungen entstehen. Ziel dieser Therapie ist die anatomische Korrektur der Faszien.

Sie kann erfolgreich eingesetzt werden bei:
akuten Schmerzen durch Verstauchungen und Verrenkungen von Gelenken
Sportverletzungen (Bänderzerrungen, Muskelfaserrissen,...)
Rückenschmerzen, Bewegungseinschränkungen.